Freitag, 09 Dezember 2016

DJ Ötzi

DJ Ötzi beim Donauinselfest 2015

Nockalm Quintett

Nockalm Quintett beim Donauinselfest 2015

Udo Wenders

Udo Wenders beim Donausinselfest 2015

Bruce Darnell

Bruce Darnell beim Hairdressing Awards 2009

Niki Lauda

Niki Lauda

Marco Ventre

Marko Ventre am DIF 2015

A+ R A-

 

Über mich

Meine Philosophie

Wie passierte es nun, dass ich zur Pressefotografie und Eventfotografie gekommen bin?

 

Es war 2008 wo ich mir eine digitale Spiegelreflexkamera gekauft habe und schnell merkte, dass mir das Fotografieren großen Spaß macht. Ich bewarb mich als Eventfotograf bei diversen Partyseiten und begann schließlich bei szene1. Seit 2010 bin ich für Puls4 in den verschiedensten Lokalen/Bars/Clubs unterwegs und lichte die Partygäste ab. 

 

Auch für medianet war ich bei vielen B2B Veranstaltungen/Events dabei und hier wurden meine Fotos einerseits für die Fotogalerie und andererseits für die Print-Ausgabe verwendet. Mit April 2011 begann ich bei Leadersnet dem B2B Portal zu fotografieren. 

 

Ein weiterer Punkt sind die Kunden für die ich tätig bin. Hier zählen PR Agenturen sowie Vereine genauso dazu wie Printmedien. 

Kunden sind unter anderem: ACCEDO, courage pr, communications, PRVA, medianet, Wiener Kaufmannschaft, LIVE uvm. 

 

Mit meiner professionellen Ausrüstung, mit der ich für fast alle Situationen gerüstet bin, bin ich immer bestrebt gute Presse- und Eventfotos an meine Kunden abzuliefern.

    • Sämtliche Fotografen die ebenfalls auf einem Event sind wo ich bin sind keine Konkurrenten, sondern Berufskollegen.
    • Um Erlaubnis fragen ist das mindeste bevor man ein Foto macht, was ich meistens mache, somit hat man einen persönlichen Kontakt mit den Menschen, was sehr wichtig ist.
    • Ich kontrolliere das gemachte Foto sofort und falls z.B. die Augen geschlossen sein sollten mach ich ein neues Foto.
    • Ich zeige jedes gemachte Foto her damit die Menschen die ich fotografiert habe sofort das Ergebnis sehen und bei Nichtgefallen sofort reagieren können.
    • Ich schaue mir jedes Foto an bevor ich es online gebe, somit ist es fast unmöglich dass Bilder online gestellt werden die nicht ganz gelungen sind.
    • Das Fotografieren soll Spaß machen und ich versuche immer ein freundliches Gesicht zu machen, denn die Menschen merken es wenn es einem Fotografen keinen Spaß macht.
    • Qualität versuche ich immer vor Quantität zu stellen, es gelingt nicht immer, aber immer öfter.
    • Kameraeinstellungen werden immer vor Ort den Lichtverhältnissen angepasst.

 


Impressum

.